Flexibel, sparsam, preiswert: Grand Kangoo mit sieben Sitzen 

Gute Nachrichten für alle Großfamilien: Die schwierige Suche nach einem passenden Auto hat ab sofort ein Ende. Denn Renault bietet mit dem neuen Grand Kangoo einen flexiblen und preiswerten Kombivan, der Platz für bis zu sieben Personen und jede Menge Gepäck garantiert. Dank der beiden serienmäßigen, weit öffnenden seitlichen Schiebetüren, gestaltet sich der Zugang zu allen Plätzen äußerst komfortabel.

Ein weiterer Vorteil, der Familienoberhäuptern und Transportkönigen das Leben leichter macht: Mit wenigen Handgriffen passt sich der Grand Kangoo flexibel allen Wünschen an. Selbst als Siebensitzer verfügt er über ein üppiges Kofferraumvolumen von 400 Litern (nach VDA-Norm). Die beiden modularen Einzelsitze in der dritten Reihe stammen aus dem Grand Scénic. Je nach Platzbedarf können sie in der Länge verschoben werden. Angezogene Knie, unbequeme Sitzposition? „Notsitz“ statt Komfort? Nicht im Grand Kangoo! Denn dank des großen Radstands von 3,08 Metern – fast 40 Zentimeter mehr als im „normalen“ Kangoo – reisen Passagiere auch in der dritten Reihe überaus bequem.

Bild:SN/Renault

Quelle und weitere Informationen erhalten Sie hier: http://www.renault.de/renault-welt/produkt/neues-von-renault/grand-kangoo-2012/index.jsp